Blindsieb: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
ein nicht sehendes sieb (erblindet von zu starkem espresso)- oder anders: ein sieb (?) ohne löcher (in der art eines blindstopfens, welcher den ausfluss über die brühgruppe verhindert)
+
Ein '''Blindsieb''' ist genaugenommen kein Sieb, weil es keine Löcher hat und ihm somit ein elementare Eigenschaft eines Siebs fehlt. Es wird aber genau wie die [[Brühsieb|Brühsiebe]] in den [[Siebträger]] eingesetzt und dient dem [[Rückspülen]] bei Espressomaschinen mit [[Magnetventil]] in der [[Brühgruppe]].

Version vom 3. März 2006, 20:27 Uhr

Ein Blindsieb ist genaugenommen kein Sieb, weil es keine Löcher hat und ihm somit ein elementare Eigenschaft eines Siebs fehlt. Es wird aber genau wie die Brühsiebe in den Siebträger eingesetzt und dient dem Rückspülen bei Espressomaschinen mit Magnetventil in der Brühgruppe.