Diskussion:Kesselfüllstand einstellen

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein paar Anmerkungen dazu: Ich fände es sinnvoller, ein p-T-Diagramm zu zitieren (statt T-s, oder zusätzlich). Damit kann man ebenso die Koexistenz der flüssigen und gasförmigen Phase verdeutlichen, aber es werden Größen verwendet, unter denen sich jeder was vorstellen kann. Bei der Entropie ist das wohl eher nicht gegeben... Eine längere Aufheizzeit durch einen höheren Kesselfüllstand wird es auch nur begrenzt geben, da die geringste Zeit dafür gebraucht wird, den Wasserinhalt des Kessels aufzuheizen. Viel mehr Zeit braucht das Aufheizen der gesamten Brühgruppe. Bei mir liegt das so in der Größenordnung 1:5 - 1:6. meister eder, 14:30 Uhr, 11.05.2011


Aufheizzeit, p-T-Diagramm
Stimmt. Unter Aufheizzeit versteht man die Zeit, bis die Maschine betriebsbereit ist und nicht bis der Presso zum ersten Mal abschaltet. Das ist noch zu ändern. Ein p-T Diagramm wäre sicher auch wünschenswert, aber die isenthalpen der idealen Entspannung und die Zustandsänderung für beschleunigte Gase sind dann auch erklärungsbedürftig. Außerdem hab ich kein gemeinfreies p-T-Diagramm mit passender Auflösung gefunden. Vielleicht kann jemand helfen? Infusione 01:02, 13. Mai 2011 (CEST)