Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasserhärte

3 Bytes entfernt, 09:21, 13. Feb. 2007
keine Bearbeitungszusammenfassung
----
Das Forummitglied walter1958 Walter_ hat für alle Nichtchemiker folgende vereinfachte Erklärung geschrieben:
"Ein Kalkteilchen (Molekül, chemisches Symbol CaCO3) hat zwei Enden, ein "vorderes" (Ca) und ein "hinteres" (CO3). Im Wasser gelöst können sich die beiden Enden getrennt auf Wanderschaft begeben (wobei sich das "hintere Ende" 2 Elektronen [~winzige negativ geladene Teilchen] vom vorderen geborgt hat und als kleines - doppelt negativ geladenes - Teilchen (CO3--) herumirrt. Das "vordere Ende" wandert ebenfalls - als doppelt positiv geladenes Teilchen (Ca++; weils ja seine zwei äußersten Elektronen verborgt hat) durch's Wasser.
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü