Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umsortierung, Entfernung eines überflüssigen Bildes
kann man den Siebkopf nicht ohne weiteres abheben.<br>
[[Bild:ohne_dusche.jpg]]<br><br>
[[Bild:imbus.jpg]]<br>
3. Immer erst den Siebkopf entfernen, da dieser die Brühkopfdichtung formschlüssig in ihrer Nut fixiert.
[[Bild:sauber1.jpg]]<br><br>
[[Bild:sauber.jpg]]<br><br>
'''Achtung!''' Auf obigem Bild lässt sich gut erkennen, wie vorsichtig man beim Herausnehmen der Dichtung mittels "scharfem Schraubenzieher" sein muss. Die Dichtflächen im Messing haben deutliche Scharten bekommen. Wer noch beherzter zur Tat schreitet, beschädigt den Brühkopf unter Umständen bis zur Undichtigkeit, so dass auch eine neue Dichtung nicht mehr dicht abschließen kann.
'''Achtung!''' Auf obigem Bild lässt sich gut erkennen, wie vorsichtig man beim Herausnehmen der Dichtung mittels "scharfem Schraubenzieher" sein muss. Die Dichtflächen im Messing haben deutliche Scharten bekommen. Wer noch beherzter zur Tat schreitet, beschädigt den Brühkopf unter Umständen bis zur Undichtigkeit, so dass auch eine neue Dichtung nicht mehr dicht abschließen kann.
[[Bild:sauber.jpg]]<br><br>
7. Zusammenbauen und Rückstände mit viel Wasser ausspülen.
[[Kategorie:Reparatur und Wartung]]
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü