Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zweikreismaschinen

5 Bytes hinzugefügt, 18:52, 4. Aug. 2008
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zweikreiser besitzen zwei unterschiedlich temperierte Wasserkreise zur gleichzeitigen Produktion von Dampf und Brühwasser:
===Kessel===
Der erste ist der mit 110°C bis 130°C heißem Wasser gefüllte Kessel, in dem sich unter dem entstehenden Dampfdruck (1,0-1,4 Bar) ähnlich wie im Schnellkochtopf eine Dampfphase und eine Wasserphase entwickeln. Aus der Dampfphase lässt sich Dampf zum Milchschäumen entnehmen, aus der Wasser Wasserphase heißes Wasser, das jedoch zum Brühen von Espresso viel zu heiß ist.
===Wärmetauscher===
In den Kessel eingelassen ist der [[Wärmetauscher]], der die Form eines Rohres oder einer Kapsel haben kann. Mitunter finden sich auch nicht durchgehende Rohre, in denen das Wasser erst durch ein Injektorröhrchen auf die kesselzugewandte Seite transportiert wird.
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü