Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Espresso

25 Bytes hinzugefügt, 19:33, 4. Jul. 2017
keine Bearbeitungszusammenfassung
* '''Bombón''': und noch eine Variante aus Spanien. Der Espresso wird heiß und in einem kleinen Glas serviert. Statt Milch wie bei einem cortado wird allerdings mit der spanischen, sehr süßen Kondensmilch langsam aufgefüllt. Dadurch bildet sich eine süße Schicht Kondensmilch über einer bitteren Schicht Kaffee - daher der Name bombón (Praline).
[[Kategorie:Kaffee_zubereiten]]
[[Kategorie:Grundlagen]]
* '''Café leche y leche''': eine Variante zwischen Café Cortado und Bombón, die auf den Kanarischen Inseln getrunken wird. Manchmal wird er auch als Café Cortado leche y leche bezeichnet. In ein Glas mit süßer Kondensmilch wird der Espresso vorsichtig geschichtet. Oben drauf kommt eine Haube aus Milchschaum. Der Café leche y leche wird meist in größeren Gläsern (150ml) serviert.
2.543
Bearbeitungen

Navigationsmenü