Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahlwerk

472 Bytes hinzugefügt, 10:55, 8. Feb. 2008
Ergänzung Hybridmahlwerk
Bild:Mazzer_Mahlscheibe_oben.jpg|Obere Mahlscheibe der Mazzer Kony
</gallery>
 
===Hybridmahlwerk===
Eine Sonderform ist das Hybridmahlwerk, bei dem Kegel und Scheiben als zwei hintereinandergeschaltete Mahlstufen zum Einsatz kommen. In den zwei Stufen werden die Bohnen zunächst vor-gebrochen, um dann in der zweiten Stufe feingemahlen zu werden. Beabsichtigt wird dadurch nicht nur eine schonendere, sondern auch eine gleichmäßigere Mahlung. Diese Art von Mahlwerk ist relativ selten, die "Max" von [[La Cimbali]] ist beispielsweise so aufgebaut.
===Walzenmahlwerk===
Walzenmahlwerke (auch: Langsammahlwerke) stellen eine Sonderform dar. Eine solche Mühle besitzt besitzen zwei gerillte Walzen, die sich '''langsam''' drehen und den Kaffee primär nicht zerreiben sondern zerdrücken. Die Walzen sind dabei meist unterschiedlicher Geometrie (Größe, Anordnung der Rillen) und laufen mit leicht unterschiedlicher Geschwindigkeit. Weil von allen Verfahren die Erwärmung bei diesem am unkritischsten ist, wird dieses Prinzip als das schonendste bewertet: Das Aroma bleibt bei dieser Bauart mutmaßlich am Besten erhalten.
Leider sind diese Mahlwerke ''sehr'' teuer und im Endkundenbereich auch relativ selten. Die Fa. [[Schärf]] bietet z.B. ein Modell an. Sehr verbreitet dagegen sind Walzenmahlwerke in der Röstindustrie, wo mit diesen Mühlen (natürlich in entsprechenden Dimensionen) hohe Mengen verarbeitet werden. In großen Anlagen werden mehrere (zwei bis drei) Walzenpaare hintereinander verwendet, um so (ähnlich der Hybridmahlwerke, s.o.) in mehreren "Schritten" Stufen zu mahlen, außerdem . Außerdem werden die Walzen dabei häufig gekühlt, wodurch eine höhere Geschwindigkeit und/oder Durchsatzmenge im Dauerbetrieb erreicht werden kann.
[[Kategorie:Mühlen]]
[[Kategorie:Technik]]
119
Bearbeitungen

Navigationsmenü