Beliebte Zweikreiser

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die meist in dieser Kategorie empfohlenen Geräte sind, preislich sortiert, angefangen mit der günstigsten, (ACHTUNG: Man benötigt in jedem Fall noch eine espressotaugliche Mühle):

Nuova Simonelli Oscar

  • Vorteile:
    • Günstigster empfehlenswerter Einstieg in diese Kategorie
    • Pflegeleichtes Kunststoffgehäuse, welches von den meisten Besitzern als höherwertig beschrieben wird.
    • Wärmeisolierter Kessel
    • Grosser Tank, grosse Abtropfschale
    • Grosse Tassenablage, die zum Befüllen des Tanks nicht abgeräumt werden muss
  • Nachteile:
    • Keine automatische Entlüftung, Dampfhahn muss beim Aufheizen einmalig geöffnet werden.
    • Keine Heißwasserausgabe
    • Relativ laut, da Pumpenaufhängung nicht optimal isoliert

Bezzera BZ99

  • Vorteile:
    • kompakte Zweikreismaschine in Gastromaschinen-Optik
    • mit Wassertank
    • Heißwasser
    • automatische Entlüftung
    • es passen 8 Espressotassen auf die Warmhalte-Ablage
    • zum Befüllen des mit einem praktischen Klappdeckel verschlossenen Tanks muss die Tassenablage nicht geräumt werden
  • Nachteile:
    • kleine Abtropfschale
    • Milchschaumkännchen paßt nicht unter Dampflanze, es sei denn Maschine steht an der Kante der Arbeitsfläche

Bezzera BZ07

  • Vorteile:
    • sorgfältige Verarbeitung
    • kurze Aufheizzeit durch el. Kopfheizung
    • gut dosierbare Kipphebel für Dampf und Heisswasser
    • im Vergleich zu E61 einfachere Wartung/Reinigung der Brühgruppe
    • kompakt (Breite 25 cm)
    • kein Entlüften notwendig, da Entlüftungsventil
    • zum Befüllen des Tanks muss die Tassenablage nicht geräumt werden
  • Nachteile:
    • Heisswasserausgabe etwas eng liegend platziert (aufgrund der geringen Breite)
    • Tank nur nach oben zu entnehmen
    • Duschsieb sitzt tief, daher speziell mit 1er-Sieb präzises Arbeiten notwendig

Bezzera BZ10

  • Vorteile:
    • sorgfältige Verarbeitung
    • kurze Aufheizzeit durch el. Kopfheizung
    • gut dosierbare Kipphebel für Dampf und Heisswasser
    • im Vergleich zu E61 einfachere Wartung/Reinigung der Brühgruppe
    • kompakt (Breite 25 cm)
    • kein Entlüften notwendig, da Entlüftungsventil
    • zum Befüllen des Tanks muss die Tassenablage nicht geräumt werden
    • bessere Anordnung des Heißwasserauslaufs im Vergleich zu der BZ07
  • Nachteile:
    • Tank nur nach oben zu entnehmen
    • Duschsieb sitzt tief, daher speziell mit 1er-Sieb präzises Arbeiten notwendig

B.F.C. Ela

  • Vorteile:
    • gelungene Mischung aus den populären Maschinen B.F.C. Levetta und Junior in mattem Chrom
    • mit Wassertank
    • Heißwasser
    • automatischer Entlüftung
    • großer Sudschublade
    • Kesseldruckmanometer
  • Nachteile:
    • ---

LaNuovaEra Cuadra

  • Vorteile:
    • sehr schöne Verarbeitung
    • es passen 9 Espressotassen auf die Warmhalte-Ablage
    • die Teewasserausgabe (rechts) und die Milchlanze (links) sind "No-Burn"-Ausführungen - keine heißen Finger mehr
  • Nachteile:
    • Abtropfschale läuft relativ schnell voll
    • ansonsten keine nennenswerten Nachteile
    • dürftige deutsche Anleitung
    • die Abtropfschale hat sehr scharfe Kanten
    • Seitenteile brechen relativ leicht, und werden über die Jahre spröde (lassen sich aber gut spachteln und lackieren).

Farbige Plastik-Seitenteile: Rot, mattschwarz, giftgrün (80er Jahre lassen grüßen) und Chrom-/Edelstahllook - laut Angaben des Herstellers wurden die gelben Seiten aus dem Programm genommen.

ECM Mechanika

  • Vorteile:
    • edles Design, praktisch im Gebrauch, hervorragende Verarbeitung
    • große Tassenaufwärmfläche
    • Wassertank (ca. 3 l)
    • zwei Manometer
    • autom. Abschaltung bei Wassermangel/ Kontrollampe zur Anzeige von Wassermangel
    • solider Kupferkessel
    • autom. Kesselbefüllung
    • fast nur Metallteile, kein Plastik
    • Hochleistungs-Vibrationspumpe
  • Nachteile:
    • hoher Anschaffungspreis

ECM Technika

  • Vorteile:
    • edles Design, hervorragende Verarbeitung, keine scharfen Ecken und Kanten, feinste Edelstahlverarbeitung
    • große Tassenaufwärmfläche
    • Wassertank (ca. 3 l)
    • zwei Manometer
    • autom. Abschaltung bei Wassermangel/ Kontrollampe zur Anzeige von Wassermangel
    • solider Kupferkessel
    • autom. Kesselbefüllung
    • fast nur Metallteile, kein Plastik
    • Hochleistungs-Vibrationspumpe
  • Nachteile:
    • hoher Anschaffungspreis

Olympia Express Maximatic

  • Vorteile:
    • edles Design- zeitlos und elegant, höchste Verarbeitungsqualität, keine scharfen Ecken und Kanten, feinste Edelstahlverarbeitung
    • Farbe der pulverbeschichteten Seitenteile wählbar
    • extrem kompakt (ca. A4 Blatt gross, ist somit die kleinste Zweikreiser der welt)
    • sehr leistungsfähiger Dampfstrahl, ähnlich einer grossen Barmschine
    • Wassertank aus Chromstahl
    • solider Heizkessel aus Chromstahl
    • ein Manometer für den Dampfdruck
    • autom. Abschaltung bei Wassermangel im Dampfkessel / Kontrollampe zur Anzeige von Wassermangel
    • fast nur Metallteile, kein Plastik
    • Hochleistungs-Vibrationspumpe, schwingungsgedämpft
    • High-Tech-Dichtungen aus Teflon und Gore-Tex
  • Nachteile:
    • hoher Anschaffungspreis der sich angeblich durch die extreme Langlebigkeit dieser Maschine relativiert