Wiener Treffen 2009

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Version vom 16. September 2009, 09:07 Uhr von -MM- (Diskussion | Beiträge) (Teilnehmer (Menschen und Geräte))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ort und Zeit

Infos zur Logistik und den Räumlichkeiten

Das Kaffeemuseum ist in der Vogelsanggasse 36, einer Seitengasse der Reinprechtsdorferstraße. Meist ist museumsnahes Parken kein Problem (da Sa Nachmittag gibt es auch keine Kurzparkzone). Zum Entladen kann man zur Not in 2. Spur oder einer Einfahrt (Gasse ist relativ schmal) stehen bleiben. Helfende Hände zum Ausladen sollte es ja genug geben. Das Kaffeemuseum ist wie der Name schon sagt, primär ein Museum mit vielen interessanten Ausstellungsobjekten. Einige davon werden allerdings zu dieser Zeit im Haus der Wien Energie sein (siehe Info in diesem Post). Viele der Objekte sind funktionsfähig, d.h. es existieren zahlreiche Stromanschlüsse. Trotzdem kann es sinnvoll sein, Verlängerungskabel und Verteilerdosen mitzubringen. Für die Wasserversorgung gibt es eine Waschbecken, wo man mitgebrachte Tanks auffüllen kann. Stellflächen für Maschinen sind wahrscheinlich rar (weil mit Ausstellungsstücken belegt). Ein Raum ist als Seminarraum hergerichtet (in dem auch Ausstellungsobjekte sind) und mit Kaffeehausstühlen und -tischen bestückt. Die werden wir zur Not als Aufstellungsflächen nutzen können. Im schlimmsten Fall können wir halt nicht alle Maschinen gleichzeitig betreiben, aber soviel Flexibilität bringen hoffentlich alle mit. In unmittelbarer Nähe gibt es auch einen Supermarkt, wo man zur Not noch Milch einkaufen kann (Kühlschrank ist vorhanden).

Ich denke, das wäre das Wichtigste. Oder gibt's noch Fragen?

Grüße, Michael

Teilnehmer (Menschen und Geräte)