Cappuccino

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cappuccino ist ein italienisches Kaffeegetränk. Ein Cappuccino besteht zu einem Viertel aus Espresso und zu drei Vierteln aus aufgeschäumter heißer Milch, wobei das Mengenverhältnis oft auch anders angegeben wird. Gängige Beschreibung ist auch 1/3 Kaffee, 1/3 heiße Milch, 1/3 Milchschaum. Klassisch wird er aber aus einem Espresso (30ml) in einer 150ml Tasse zubereitet die dann mit aufgeschäumter heißer Milch aufgefüllt wird.

In manchen Gaststätten wird der Cappuccino mit etwas Kakaopulver und/oder Zimt bestreut. Dabei werden in italienischen Kaffeebars manchmal mit Hilfe von Schablonen Muster (Herzen, Wolken, Schmetterlinge usw.) produziert. Jedoch ist das Bestreuen mit Kakao keineswegs überall üblich. Vor allem in Norditalien und in teuren Kaffeebars verzichtet man darauf, wenn es nicht ausdrücklich vom Gast gewünscht wird. Dort wird das bekannte Herzmuster durch den Kaffeeeinschuss im Milchschaum erzeugt.


Der Name des Getränks leitet sich vermutlich von der italienischen Bezeichnung für einen Kapuziner-Mönch ab; die Farbe der Kutte, die diese Mönche tragen, entspricht dem idealen Braunton des Cappuccino. Die Kapuze der Kutte heißt im Italienischen cappuccio.

Cappuccino wird in der Regel in dickwandigen und vorgewärmten Tassen aus Steingut oder Porzellan serviert und gesüßt getrunken. In Italien nimmt man ihn fast ausschließlich zum Frühstück ein. In Deutschland wie auf der ganzen Welt ist Cappuccino in den letzten Jahren zu einem der populärsten Kaffeegetränke in der Gastronomie geworden.

Die in Deutschland anzutreffende Variante eines so genannten Cappuccino mit Schlagsahne statt aufgeschäumter Milch ist in Italien als cappuccino con panna bekannt.

In Österreich (besonders im Osten) ist es üblich, unter der Bezeichnung Cappuccino einen Verlängerten mit Sahne und etwas Schokoflocken darüber zu servieren. Die Cappuccino-Bereitung mit geschäumter Milch ist meistens unbekannt. Möchte man dennoch nicht auf seinen gewohnten Cappuccino verzichten, ist es ratsam einen "kleinen Kurzen in einer großen Tasse mit viel geschäumter Milch" zu bestellen, oder eine "Wiener Melange" zu bestellen, welche dem Cappuccino sehr nahe kommt.