Faema Family

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Faema Family

Kurzbeschreibung

Einsteigergerät, eigentlich Kombination aus Mühle und Maschine auf einer Grundplatte mit Sudschublade. Dieser Artikel befasst sich mit der Maschine.

Preisspanne:

  • Neupreis: 700 DM

wird nur noch in Kanada verkauft, Preis unbekannt

  • gebraucht:

ab ca. 100€

empfohlener Einsatzbereich:

Zuhause


Allgemeine Angaben

  • Modellbezeichnung: Faema Family
  • Modellvarianten: Mit Messing- oder Aluboiler
  • Farben: Schwarz-Rot, Beige-Rot, Schwarz-Silber, Rot
  • Hersteller: Faema
  • Produziert von 1984 bis 1991 (Messingboiler)

Beschreibung

  • Verarbeitungsqualität: sehr solide
  • Aufheizzeit: ca. 20 Min.
  • Dampfdüse: ja, 3löchrig
  • Heißwasserausgabe: ja, durch Dampfrohr
  • Automatische Dosierung: nein
  • Kesselmanometer: nein
  • Pumpenmanometer: nein


  • Vorteile:
    • Hier kaum bekannt, daher gutes P/L-Verhältnis bei Gebrauchtkauf
  • Nachteile:
    • Abtropfschale zu klein
    • Die Lackierung der frühen Modelle aus den 80er Jahren ist sehr anfällig gegen Kalkfraß. Es bildet sich Kalk zwischen Gehäuse und dem Lack und letzterer platzt dann ab.

Technische Daten

  • Kessel: Messing oder Aluminium, Kapazität 300 ml
  • Brühgruppe:
  • Siebträger: wie E61, 58 mm
  • Pumpe: Vibrationspumpe
  • max. Leistungsaufnahme: 1080 Watt
  • Stromanschluß: 220V/110V
  • Abmessungen(BxHxT): 24 x 38 x 27 cm
  • Wassertank: 2,5 l
  • Nettogewicht: 10 kg

Reparatur und Wartungsanleitungen

Link zur Anleitung

Interessante Seite von Max Behrendt zur Faema Family