Rancilio L7

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rancilio L7

Kurzbeschreibung:

Robuste Gastromaschine mit Festwasseranschluß und volumetrischer Steuerung

Preisspanne:

  • Neupreis:
 ????
  • gebraucht:
200 - ??? EUR je nach Zustand

empf. Einsatzbereich:

ambitionierte Heimanwender und professioneller Einsatz

Weitere Bilder zur "Rancilio L7"
Erfahrungsberichte zur "Rancilio L7"


Allgemeine Angaben

  • Modellbezeichnung: L7
  • Modelvarianten: L4-L6-L7
  • Hersteller: Rancilio
  • produziert von - bis:  ???? - 1990.
  • Anzahl der Gruppen: 1

Beschreibung

  • Verarbeitungsqualität: Sehr gut.
  • Aufheizzeit: ca.30 Minuten.
  • Dampfdüse: Ja, 4-Loch.
  • Heißwasserausgabe: Ja.
  • Entlüftungsventil: Ja.
  • Automatische Dosierung: Ja, manuell einzustellen.
  • Kesselmanometer: Ja.
  • Pumpenmanometer: Nein.
  • Automatische Kesselfüllung: Ja, über Leitungsdruck.
  • Brühgruppentyp: Thermosiphon
  • Vorteile:
-gute Boilergröße für Privathaushalt
-gute Abmessungen für Privathaushalt
-kein zu hoher Stromverbrauch
  • Nachteile:
- Boiler nicht isoliert
- teure Elektronik im Falle eines Defekts

Technische Daten

Allgemein

  • Wärmetauscherkapazität/GR:
  • Steuerungselektronik: Sirai Pressostat P-302
  • Boilerfüllung über: Gicar Pegelregulierung und Gicar Magnetventil
  • Kessel: Kupfer, außen vernickelt. 2,25l.
  • Pumpe: Rotationspumpe, eingebaut.
  • max. Leistungsaufnahme: 1700W.
  • Stromanschluß: 220V.
  • Abmessungen(BxHxT): 34x38x45cm.

Reparatur und Wartungsanleitungen

Unterschiede in den Produktionsserien (Modelljahre)

Teilweise wurden die Maschinen im Laufe der Produktionsjahre vom Hersteller technisch verändert. Sind hier Unterschiede bekannt, bitte hier angeben.