San Marino CKX(E)

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
C.M.A. San Marino CKXE

Kurzbeschreibung:

robuste Maschine, die in Tankausführung wahlweise mit Tank oder Festwasseranschluss betrieben werden kann, mit separatem Thermosiphon für Heißwasser eigentlich ein "Dreikreiser"

Preisspanne:

  • Neupreis:
ca. 1100€ bis 1600€ (je nach Modell)
  • gebraucht:

ca. 600€

empf. Einsatzbereich:

semiprofessionell (Heimbereich) oder professionell bei mäßigem Durchsatz

Weitere Bilder zur San Marino CKX(E)
Erfahrungsberichte zur San Marino CKX(E)


Beschreibung

  • Verarbeitungsqualität: sorgfältig und solide
  • Aufheizzeit: ca. 30 min (Druckaufbau nach ca. 10 min)
  • Dampfdüse: professionell mit Kugelgelenk und Fünf-Loch-Düse
  • Heißwasserausgabe: ja (eigenes Thermosiphon)
  • Entlüftungsventil: ja
  • Automatische Dosierung: Touchpad mit vier frei programmierbaren Bezugtasten (nur CKXE)
  • Kesselmanometer: ja
  • Pumpenmanometer: nein
  • Automatische Kesselfüllung: ja
  • Brühgruppentyp: Thermosiphon
  • Vorteile:
- robuster Ganzmetallaufbau mit Komponenten aus der Gastronomie
- Brühgruppe über Thermosiphon aktiv beheizt
- Heißwasserabgabe über eigenes Thermosiphon (kein altes Kesselwasser)
- Tankmodell auf Festwasseranschluss vorbereitet, Tropfschale an Abwasser anschließbar
  • Nachteile:
- kleiner Tank (1,25L), der jedoch leicht befüll- und entnehmbar ist und über wirksamen Schutz gegen Leerlauf (Schwimmer) verfügt


Auch wenn die San Marino CKX(E) aeusserlich wie die Wega Mininova daherkommt, haben beide Geraete ein unterschiedliches Innenleben (Bruehgruppe, etc.). Sowohl Wega als auch San Marino gehoeren beide zur CMA Firmengruppe, so dass eine Zweitvermarktung eigentlich nahe gelegen haette, tatsaechlich ist es aber nur die aeussere Erscheinung, die hier wiederverwendet wird.


Technische Daten

Allgemein

  • Wärmetauscherkapazität/GR:
  • Steuerungselektronik:
  • Boilerfüllung über: Tank oder Festwasseranschluss, optional kann auf den den Wassertank verzichtet werden, der Deckel ist dann geschlossen; das gibt Platz für eine grössere, robustere Pumpe, kostet etwa 150 Euro Aufpreis.
  • Kessel: Kapazität 2 Liter, Edelstahl, quaderförmig, nicht isoliert
  • Pumpe: Vibrationspumpe (Tankmodell) oder wahlweise Rotationspumpe (Festwasser, ohne Tank)
  • max. Leistungsaufnahme: 1400 W
  • Stromanschluß: 230 V
  • Abmessungen(BxHxT): 33,5 x 45,5 x 42,5 cm, ca. 28 kg


Reparatur und Wartungsanleitungen

Rückspülen der Brühgruppe


Unterschiede in den Produktionsserien (Modelljahre)

Teilweise wurden die Maschinen im Laufe der Produktionsjahre vom Hersteller technisch verändert. Sind hier Unterschiede bekannt, bitte hier angeben.

CMA CKE, Halbautomat, gekauft 11/07:

  • Heißwasserbereitung über Frischwasserbezug und Beimischung von Dampf. Zur Temperatureinstellung des Heißwassers dient ein Ventil im oberen Maschinenbereich, links hinten, schwarzer Drehknopf
  • Temperaturverstellung des Brühwassers nur über eine Servicetastatur, angeschlossen an der Steuerbox.