Gaggia Baby Class

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche


Gaggia Baby Class
Allgemeines
Modellbezeichnung: Baby Class Hersteller: Gaggia
Modellvarianten: einige Facelifts im Laufe der Zeit
  • Gaggia Baby D (D für Dosatore, also Wassermengenprogrammierung)
  • Gaggia Baby Twin (getrennte Heizkreisläufe für Brühgruppe und Panarello)
Bauart: Einkreiser Gruppenanzahl: 1
Produktionszeitraum: von 1977 bis heute Neupreis [€]: ab 360
Gebrauchtpreis [€]: 120 - 160€
Beschreibung
Allgemeine Beschreibung: Sehr ähnlich der Gaggia Classic Coffee, jedoch mit einfacherer Befüllung des Wassertanks. Dieser kann einfach entnommen und befüllt werden.
Verarbeitungsqualität: gut/befriedigend
Aufheizzeit: 20-30
Empf. Einsatzbereich: Haushalt
Technische Daten
Leistung [W]: 1300 Stromanschluss [V]: 230
Abmessungen (BxHxT) [mm]: 400x265x245 Gewicht [kg]: 8
Pumpe: Vibrationspumpe Gehäusematerial: Aluminiumdruckguss / Edelstahl
Kesselvolumen [ℓ]: etwa 325ml Kesselmaterial: Aluminium (Boiler mit außenliegender Heizung)
Expansionsventil: ja Entlüftungsventil: nein
Magnetventil: ja Automatische Kesselfüllung: {{{KESSELFUELLUNG}}}
Brühgruppentyp: angeflanscht Siebträgerdurchmesser [mm]: 62
Siebdurchmesser [mm]: 58
Ausstattung
Dampfdüse: ja (Pannarello, rechts) Heißwasserausgabe: ja (über Dampfdüse)
Festwasseranschluss: nein Wassertank [ℓ]: 1,6
Pumpenmanometer: nein Kesselmanometer: nein
Automatische Dosierung: manuell einstellbare Tassenfüllmenge



Weitere Bilder und Erfahrungsberichte

Weitere Bilder zur Gaggia Baby Class
Erfahrungsberichte zur Gaggia Baby Class

Vor- und Nachteile

  • Vorteile:
    • einfache Handhabung
    • macht mit etwas Übung sehr guten Espresso
    • Dampdüse reicht für Milchschaum (lässt sich jedoch nicht ohne Pannarello benutzen)
    • Preis/Leistung
    • robust
    • einfache Befüllung des abnehmbaren Tanks (im Gegensatz zur Classic Coffee)
    • guter, massiver Siebträger, der die Wärme einigermaßen gut hält
  • Nachteile:
    • Beim Bezug von Espresso verliert dieser in den letzen 5 Sekunden (der empfohlenen ca. 25 Sekunden) an Temperatur
    • Dampfleistung nur für Hausgebrauch ausreichend
    • Dampfdüse ist ohne Pannarello nicht zu gebrauchen
    • Verarbeitung nur gut/befriedigend, da Lack der Auffangschale empfindlich für Stöße ist
    • Aluminium Boiler

Reparatur und Wartungsanleitungen

Unterschiede in den Produktionsserien (Modelljahre)

  • Die alte Variante der Gaggia Baby ist aus Alu-Guss aufgebaut und hat damit mehr Gewicht. Die Dampflanze ist ohne Aufschäumhilfe. Der Wassertank ist einfach hinten zu entnehmen. Ansonsten entsprechen die Angaben denen von oben.
  • Typenschild: Brevetti Gaggia S.p.A. - Tipo: Baby Gaggia/A - N0. 000983SCH - Gehäuse komplett: Aluguss - Wassertank Plastik - Baujahr: unbekannt (wahrscheinlich: 80er Jahre)

Tips und Modifikationen

Weblinks