Kaffee zubereiten

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drucklose Extraktion[Bearbeiten]

Auch wenn der Fokus dieses Wikis und vieler Kaffeebars auf der Zubereitung von Espresso liegt, erleben die verschiedenen alternativen Zubereitungsarten im Zuge der 3rd-Wave-Szene eine Renaissance. Das liegt unter anderem daran, dass für die drucklose Extraktion tendenziell heller geröstete Bohnen verwendet werden können und sich somit weitere Aspekte des Geschmacksbildes einer Bohne erschließen, ohne dass der Geschmack von einer Säure überdeckt wird. Innerhalb der Gruppe der drucklosen Extraktion haben sich eine Vielzahl unterschiedlicher Zubereitungsarten entwickelt, auf welche im Folgenden eingegangen werden soll.

Handaufguß[Bearbeiten]

Die am weitesten verbreitete Methode der drucklosen Extraktion umfasst die verschiedenen Ausführungen des Handaufgusses. Hierbei wird das extern erhitzte Wasser auf das Kaffeemehl aufgegossen, welches sich in einem wasserdurchlässigen Filter befindet. Allein aufgrund der Schwerkraft - also ohne externe Druckeinwirkung - durchfließt das Wasser das Kaffeemehl und löst dabei Stoffe heraus.

Weitere drucklose Extraktionsverfahren[Bearbeiten]

Druckhafte Extraktion[Bearbeiten]

Neben Espresso gibt es noch weitere Kaffeezubereitungsarten, welchen eine druckhafte Extraktion zugrunde liegt. Da diese Systeme jedoch mit maximal 1,5bar arbeiten kann mit ihnen kein Espresso bereitet werden - hierfür sind 8-12bar Überdruck nötig.

Interessante Blogs und Websites[Bearbeiten]


Literatur[Bearbeiten]

Edward & Joan Bramah. Die Kaffeemaschine. Die Kulturgeschichte der Kaffeeküche Blanckenstein Verlag München, 1989 Sonderausgabe: Parkland Verlag Stuttgart, 1995

James Hoffmann. The World Atlas of Coffee. From Beans to Brewing - Coffees explored, explained and enjoyed. Octopus Publishing Group, 2014.

Scott Rao. Everything but Espresso. Professional Coffee Brewing Techniques. Scott, 2010.