Carimali Italiana

Aus KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
Wechseln zu: Navigation, Suche
Italiana

Kurzbeschreibung:

Einkreismaschine ohne Dampfentnahme im Italia look (Tasten in grün;weiß;rot), laut Bedienungsanleitung für Pouche (Pads) von Jacobs .

Preisspanne:

  • Neupreis:
 ????
  • gebraucht:
 ???

empf. Einsatzbereich:

Privathaushalt die ohne Milchschaum Getränke auskommen.

Weitere Bilder zur Carimali Italiana
Erfahrungsberichte zur Carimali Italiana


Allgemeine Angaben

  • Modellbezeichnung: Italiana
  • Modelvarianten: Gehäuse wurde für verschiedene Modelle verwendet Alba Dualboiler; Alba PR
  • Hersteller: Carimali
  • produziert von - bis:  ???? - ????


Beschreibung

  • Verarbeitungsqualität: bis auf Kunstoff Tassenablage sehr gut
  • Aufheizzeit:
  • Dampfdüse: nein
  • Heißwasserausgabe: ja
  • Automatische Dosierung: ja
  • Kesselmanometer: nein
  • Pumpenmanometer: nein


  • Vorteile:
- Automatische Dosierung programmierbar
- große Abtropfschale 3/4 Liter
  • Nachteile:
- keine Dampfentnahme
- Kunstoff Tassenablage
- für eine Einkreis-Maschine sehr groß
-

Technische Daten

Allgemein

  • Boilerbefüllung über: Internen Wassertank 3,0 Liter
  • Kessel: 250ml
    • Als Besonderheit wird die Temperatur bei der Italiana elektronisch über einen Thermofühler geregelt, der im Kessel eingesenkt ist. Die Verstellung erfolgt an einem Potentiometer, der von außen durch das Gehäuse mit einem Schraubendreher zugänglich ist.
  • Pumpe: Vibrationspumpe
  • max. Leistungsaufnahme: 1200W
  • Stromanschluß: 220V
  • Abmessungen(BxHxT): 275/380/335 (lt. Handbuch)
  • Gewicht: ca. 15 Kg (lt. Handbuch)

Reparatur und Wartungsanleitungen

  • Mengeneinstellung:

- Füllen Sie den Siebträger mit Kaffeemehl, ganz so wie für einen normalen Kaffeebezug und spannen Sie den Siebträger ein.

- Nun die Sterntaste links neben Heißwassertaste ca. 3 sec. gedrückt halten bis alle drei Kontrolllampen des Tastenfelds leuchten. (Innerhalb der nächsten 3 sec. muss eine der Tasten betätigt werden.)

- Drücken Sie jetzt (während die 3 Kontrollampen leuchten, also innerhalb von 3 Sekunden) die gewünschte Bezugstaste. Daraufhin startet der Kaffeebezug.

- Ist die gewünschte Füllmenge erreicht, so drücken Sie nochmals die entsprechende Taste. Der Durchlauf stoppt und die Menge ist damit abgespeichert.

Übertemperatursicherung Bei Überhitzen des Boilers wird die Maschine mittels Kapillarfühler zwangsabgeschaltet. Die Temperatursicherung lässt sich nach Abkühlung von außen wieder zurücksetzen. Der Schalter liegt etwa 8 cm links neben dem Brühkopf.

Unterschiede in den Produktionsserien (Modelljahre)

Teilweise wurden die Maschinen im Laufe der Produktionsjahre vom Hersteller technisch verändert. Sind hier Unterschiede bekannt, bitte hier angeben.